Vorträge

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Vorträgen, welche im Kontext des SiN-Projekts durchgeführt wurden bzw. zukünftig durchgeführt werden. Die Vorträge stehen entweder in direktem Zusammenhang mit dem Forschungsprojekt oder es wird intensiv auf die bearbeiteten Inhalte und Daten Bezug genommen.

Folgende Vorträge anzeigen:
Alle | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2004

2017

01/2017: Lanwer, Jens: Sprachvariation in der kommunikativen Praxis: Überlegungen zu einer praxeologischen Varietätenbegriff. Vortrag an der Universität Duisburg-Essen.

2016

11/2016: Elmentaler, Michael: Sprachlagenspektren am Niederrhein und deren Erhebung – Erfahrungen aus dem SiN-Projekt. Ruhrdeutsch-Workshop "Dialektatlas Mittleres Westdeutschland (DMW)" an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

10/2016: Lanwer, Jens: Reconstructing an oral lexicon. The analysis of pronominals in talk-in-interaction and its implications for didactics of spoken German as a foreign language. Vortrag im Rahmen der DGKL-Tagung in Essen.

07/2016: Elmentaler, Michael: Wie sprechen die Norddeutschen? Ergebnisse aus Kieler Forschungsprojekten. Ricarda-Huch-Schule, Kiel.

06/2016: Langhanke, Robert: Regionalität und Arealität gesprochener Sprache (in Norddeutschland). "Kolloquium Sprachdidaktik", Universität Flensburg.

05/2016: Wirrer, Jan: „Wir mähern das immer alles so ein bisschen weiter raus.“ Zur qualitativen und quantitativen Auswertung von laikalen metasprachlichen Äußerungen. 129. Jahresversammlung des VndS. Stendal.

02/2016: Lanwer, Jens: Reconstructing varieties from conversational data. Gastvortrag an der UT Austin (TX, USA).

02/2016: Elmentaler, Michael: Wie sprechen die Norddeutschen? Ergebnisse aus Kieler Forschungsprojekten. Hermann-Ehlers-Akademie, Kiel.

2015

09/2015: Elmentaler, Michael: Dialekte – Regiolekte – Regionalstandard. Areale Strukturen und Sprachschichtungen im Deutschen gestern und heute. 43. Linguisten-Seminar in Kyoto/Japan, Thema: "Dialektologie und Dialekte im historischen Wandel".

09/2015: Wirrer, Jan: „Auf Platt kann man so wunderbar schimpfen“. Laikales metasprachliches Wissen im norddeutschen Sprachraum. IGGD-Tagung. Luxemburg.

2014

11/2014: Lanwer, Jens: Wer a sagt muss nicht immer auch b sagen: Überlegungen zu einem prototypentheoeretischen Varietätenkonzept. Vortrag im Rahmen des linguistischen Kolloquiums der Universität Duisburg-Essen.

11/2014: Elmentaler, Michael: Aspekte einer neuen Alltagsdialektologie. Sprachvariation in Norddeutschland. 4. Kieler Tage in Posen.

10/2014: Lanwer, Jens: Salienz in der Interaktion. Ein Beitrag zur aktuellen Salienzdebatte aus interaktionsanalytischer Sicht. Vortrag im Rahmen der Tagung "Westfälisch: Geschichte – Strukturen – Perspektiven" in Münster.

10/2014: Wirrer, Jan: Sprachbiographie vs. Sprecherbiographie. Thesen zur konzeptionellen Grundlegung. und Soziales Alter und kommunikative Netzwerke. Workshop Sprachbiographie. Universität Hamburg.

08/2014: Elmentaler, Michael: Aspekte einer neuen Alltagsdialektologie – Sprachvariation in Norddeutschland. Sommerschule „Tools and techniques in Geolinguistics“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

05/2014: Langhanke, Robert: Regiolektsyntax. Eröffnungskolloquium "Enttraditionalisierungen" des Zentrums für kleine und regionale Sprachen (KURS) an der Universität Flensburg.

2013

05/2013: Lanwer, Jens: Regionale Alltagssprache in Nordbrandenburg – Versuch einer 'Innenansicht'. Vortrag im Rahmen der 126. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung (VndS) in Flensburg.

01/2013: Elmentaler, Michael: Aspekte einer neuen Alltagsdialektologie – Sprachvariation in Norddeutschland. Linguistisches Kolloquium der Universität Duisburg-Essen.

2012

09/2012: Elmentaler, Michael / Rosenberg, Peter: Regionalsprachlichkeit und Sprachvariation in Norddeutschland. 4. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD), Kiel.

09/2012: Langhanke, Robert: Gibt es eine Entregionalisierung im Norden? Formen des Wandels hochdeutsch basierter norddeutscher Umgangssprachen zwischen den Generationen. 4. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD), Kiel.

09/2012: Hettler, Yvonne / Jürgens, Carolin / Schröder, Ingrid: Dialektalität und Arealität individuellen Sprechens. Norddeutsche Sprecherinnen im regionalen Vergleich. IGDD-Tagung Kiel, 13.-15.09.2012.

09/2012: Wirrer, Jan: Sprachwissen, Spracherfahrung, Sprachbewertung und Region. IGDD-Tagung Kiel, 13.-15.09.2012.

09/2012: Glawe, Meike: Spracheinstellung, Sprachwahrnehmung, Sprachwissen. Eine Untersuchung zu laienlinguistischen Urteilen der Bewohner im westfälischen Ruhrgebiet. IGDD-Tagung Kiel, 13.-15.09.2012.

05/2012: Langhanke, Robert: Regionale Syntaxphänomene in norddeutscher Umgangssprache: Zur Abgrenzung dialektbasierter Merkmale und gesprochensprachlicher Strukturen. "Kolloquium Niederdeutsche Syntax", Universität Kiel.

03/2012: Langhanke, Robert: Hat der norddeutsche Substandard eine regiolektale Struktur? "Zweiter Workshop Sprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik", Universität Wien.

03/2012: Langhanke, Robert: Zur Bedeutung regionaler Syntax für die Struktur moderner norddeutscher Regionalsprachen. AG "Syntaktische Variation: Theorie und Methode" auf der 34. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft, Frankfurt am Main.

03/2012: Schröder, Ingrid: "Sprachvariation in Norddeutschland" - individuelle Aspekte der syntaktischen Variation. 34. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft, Frankfurt/Main, 08.03.2012.

03/2012: Ehlers, Klaas-Hinrich: Zur sprachlichen Akkulturation Heimatvertriebener in Mecklenburg. 13. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium, Universität Potsdam, 26.-27.3.2012.

02/2012: Langhanke, Robert: Was bleibt vom Plattdeutschen in Lippe? Zur Struktur der modernen lippischen Regionalsprache. Naturwissenschaftlicher und Historischer Verein für das Land Lippe, Landesarchiv Nordrhein-Westfalen/Abteilung Ostwestfalen-Lippe, Detmold.

01/2012: Scharioth, Claudia / Ehlers, Klaas-Hinrich: dat, wat, et und Kaffee. Neue Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt Sprachvariation in Norddeutschland. Forschungskolloquium Migration und Minderheiten, Europa-Universität Frankfurt (Oder), 16.-17.1.2012.

01/2012 (u.a.): Ehlers, Klaas-Hinrich: Schlesische und sudetendeutsche Plattsnacker – zur sprachlichen Integration der Heimatvertriebenen in Mecklenburg-Vorpommern. Freie Universität Berlin, öffentlicher Vortrag im Rahmen des Seminars „Dialektologie des Deutschen – Ergebnisse und Methoden“, 12.1.2012 / Collegium Carolinum, LMU München, öffentlicher Vortrag, 16.10.2010 / 40. Jahrestagung der GAL, „Sprachräume“, Sektion: „Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit II: Regionalsprachen und Grenzregionen“, Leipzig, 15.-17.9.2010 / Internationale Tagung „1,2,3: meine Sprache, deine Sprache, unsere Sprache? Sprachgebrauch in mehrsprachigen Räumen“, Frankfurt (Oder), 10.-13.6.2010.

2011

12/2011: Macha, Jürgen: Sprachvariation in Norddeutschland. Gastvortrag an der Universität Luxemburg.

11/2011: Bergner, Franziska / Glawe, Meike: Sprachvariation in Norddeutschland. Landfrauenverein Balve.

10/2011: Lanwer, Jens Philipp: Gesprochener Standard des Gegenwartsdeutschen. Hochdeutsch auf niederdeutschem Substrat? Vortrag im Rahmen des 1. Nachwuchskolloquiums des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung in Flensburg, 13.10.2011.

06/2011: Langhanke, Robert: Überlegungen zur Variation regionalsyntaktischer Merkmale am Ortspunkt Berlebeck. Forschungskolloquium Germanistik (Prof. Dr. Matthias Bauer), Universität Flensburg.

06/2011: Langhanke, Robert: Niederdeutsche Syntax und norddeutsche Umgangssprache. Gastvortrag auf Einladung von Prof. Dr. Damaris Nübling, Universität Mainz.

06/2011: Wilcken, Viola: Language Change and Language Stability in Northern Low German. ICML XIII – International Conference on Minority Languages, Flensburg.

06/2011: Seele, Carina: Sprachvariation in Norddeutschland. Kolloquium Linguistik, Universität Bielefeld.

05/2011: Wirrer, Jan: Sprachvariation in Norddeutschland. Ein Werkstattbericht. Landschaftsverband Reinland: Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Bonn, 20.05.2011.

05/2011: Wirrer, Jan / Bergner, Franziska / Glawe, Meike / Jettka, Daniel: Sprachvariation in Norddeutschland. Kolloquium Linguistik, Universität Bielefeld.

02/2011: Jürgens, Carolin / Lehmberg, Timm: Zur Erstellung von Sprecherinnenprofilen mithilfe eines mehrebenenannotierten Korpus gesprochener Sprache. Forschungskolloquium Korpuslinguistik, Humboldt Universität zu Berlin.

Gessinger, Joachim: Sprachvariation in Norddeutschland. Ein Werkstattbericht. King's College London.

2010

Referate auf internationalen Fachtagungen

11/2010: Schröder, Ingrid: Sprachwandel und Sprachförderung. Kongress "Mit den Regional- und Minderheitensprachen auf dem Weg nach Europa", Berlin.

10/2010: Langhanke, Robert: Norddeutsche Umgangssprachen: Zur diatopischen und diachronen Varianz standardnaher Regionalsprachen. 3. "Forum Sprachvariation" der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen, Universität Erlangen.

10/2010: Lanwer, Jens Philipp: Sprachliche Kontraste im Prozess - Quantitative und qualitative Analysen zur Variabilität regionaler Substandards. Vortrag im Rahmen des 3. Workshops des Forum Sprachvariation der IGDD in Erlangen, 15.10.2010.

08/2010: Gessinger, Joachim: Sprachwandel und rezente Sprachlagen im Bewusstsein von Sprecherinnen im Land Brandenburg. Internationale Vereinigung für Germanistik, XII. Kongress, "Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit", IVG Warschau.

07/2010: Langhanke, Robert: Abbau und Ausbau von Regionalismen in norddeutschen Umgangssprachen. XII. Kongress der Internationalen Vereinigung für Germanistik,Warschau.

06/2010: Lanwer, Jens Philipp: Sprachvariation in familiären Tischgesprächen - Interaktionale Untersuchungen zur Dialekt/Standard-Variation in norddeutschen Familien. Vortrag im Rahmen der Tagung 1, 2, 3: meine Sprache, deine Sprache, unsere Sprache? Sprachgebrauch in mehrsprachigen Räumen in Frankfurt (Oder), 11.06.2010.

05/2010: Schröder, Ingrid: "Da nicht für". Lexikalische und morphologische Kontaktphänomene Niederdeutsch und Hochdeutsch. Tagung "Mix – Varietäten in Kontakt", Freiburg (CH).

02/2010: Gessinger, Joachim: "Hört sich ein bisschen komisch an ...". Die Konstruktion von Regionalstandards in ethnodialektologischer Perspektive. 4. Konferenz Sprachwissenschaft in Italien, Rom.

01/2010: Glawe, Meike: Spracheinstellung und Sprachwissen. Untersuchungen zu laienlinguistischen Urteilen im Ruhrgebiet. Posterpräsentation, Tagung "Sprachvariation im deutschen Sprachraum", Universität Bielefeld.

Sonstige Vorträge und Präsentationen

10/2010: Ehlers, Klaas-Hinrich: Vadding, Mudding, Kinning’: Das Diminutiv im Mecklenburgisch-Vorpommerschen. Kolloquium Migration und Minderheit, Europa-Universität Frankfurt (Oder), 29.-30.10.2010.

09/2010: Jürgens, Carolin / Lehmberg, Timm: Sprachvariation in Norddeutschland. Zentrum für Sprachkorpora, Universität Hamburg.

06/2010: Langhanke, Robert: Zur Regionalität alltäglichen Sprechens: Norddeutsche Umgangssprachen im diatopischen und diachronen Vergleich. "Interdisziplinäres Forschungskolloquium 'Sprache'", Universität Flensburg.

06/2010: Schröder, Ingrid: Dialektgrammatik im Kontakt. Kolloquium "Nach dem linguistic turn - Sprachwissenschaft im Wandel." Kolloquium aus Anlass des 65. Geburtstages von Joachim Gessinger, Universität Potsdam.

03/2010: Lanwer, Jens Philipp: Dialekt/Standard-Variation im Gespräch - Regionalsprachlichkeit aus interaktionaler Sicht. Vortrag im Rahmen des Arbeitskreises Dialektforschung interdisziplinär in Freiburg, 03.03.2010.

01/2010: Langhanke, Robert: Plakatpräsentation Norddeutsche Umgangssprachen im diatopischen und diachronen Vergleich. Kolloquium "Sprachvariation im deutschen Sprachraum", Universität Bielefeld.

01/2010: Hettler, Yvonne / Lehmberg, Timm / Schröder, Ingrid: Sprachvariation in Norddeutschland. Zentrum für Sprachwissenschaft, Universität Hamburg.

01/2010: König, Pamela / Lanwer, Jens Philipp: Sprachvariation in Norddeutschland - Dialekt/Standard-Konstellationen im Lichte der Empirie. Gastvortrag in der Allgemeinen Sprachwissenschaft der WWU Münster, 26.01.2010.

2009

Referate auf internationalen Fachtagungen

09/2009: Reuter, Hannah / Scharioth, Claudia / Wilcken, Viola: Areale Differenzen in Situalekten und Sprachlagenspektren Norddeutschlands. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen / IGGD, Zürich.

09/2009: Lehmberg, Timm / Schröder, Ingrid: Methoden korpusbasierter Analyse des sprachlichen Wandels in Norddeutschland. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen / IGGD, Zürich.

09/2009: Hettler, Yvonne / König, Pamela / Lanwer, Jens: Sprachlagen und Sprachbewegungen zwischen hochdeutschem Standard und niederdeutschen Dialekten. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen / IGGD, Zürich.

09/2009: Butterworth, Judith / Glawe, Meike: Gebrochene Identifikation mit der eigenen Alltagssprache - Parallelen und Gegensätze zwischen Brandenburg und Westfalen. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen / IGGD, Zürich.

09/2009: Glawe, Meike: Die gesprochene Sprache im Ruhrgebiet – Ein Forschungsprojekt zur Analyse der sprachlichen Situation zwischen Rhein und Ruhr., Posterpräsentation, Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen / IGGD, Zürich.

07/2009: Wirrer, Jan: Sprachlagen und Sprachvariation in Norddeutschland. Katholische Universität Eichstätt.

06/2009: Langhanke, Robert: Stabilität und Wandel. Norddeutsche Umgangssprachen im diatopischen und diachronen Vergleich. Jahrestagung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, Ratzeburg

Sonstige Vorträge und Präsentationen

12/2009: Langhanke, Robert: Norddeutsche Umgangssprachen im diatopischen und diachronen Vergleich. Kolloquium "Junge Forschung in der germanistischen Sprachwissenschaft, Sprachdidaktik und Mediävistik", Universität Kiel.

12/2009: Glawe, Meike: Spracheinstellung, Sprachwahrnehmung, Sprachwissen. Eine Untersuchung zu laienlinguistischen Urteilen der Bewohner im Ruhrgebiet. Tagung "Aspekte des Ruhrdeutschen", Ruhruniversität Bochum.

10/2009: Gessinger, Joachim: Sozialdialektologie, perzeptuelle Dialektologie und Sprachgeschichte. Colloquium für Roland Willemyns, Brügge.

10/2009: Glawe, Meike: Sprachvariation in Norddeutschland. Universität Santiago de Compostela, ERASMUS Dozentenaustausch.

08/2009: Langhanke, Robert: Norddeutsche Umgangssprachen im diatopischen und diachronen Vergleich. Internationale Sommerschule "Models of Language Variation and Change/Modelle von Sprachvariation und Sprachwandel", Universität Marburg.

07/2009: Wirrer, Jan: Sprachlagen und Sprachvariation in Norddeutschland. KU Eichstätt.

06/2009: Hettler, Yvonne / Hilpert, Katharina / Kellner, Birgit / Schröder, Ingrid: Sprachvariation in Norddeutschland, Präsentation im Rahmen der Open Uni, Universität Hamburg.

06/2009: Ehlers, Klaas-Hinrich / Reuter, Hannah / Rosenberg, Peter: Sprachvariation in Norddeutschland – Ausblick auf ein Forschungsprojekt, Forschungskolloquium "Migration und Minderheiten“, Europa-Universität Frankfurt/Oder.

06/2009: Ehlers, Klaas-Hinrich / Scharioth, Claudia: Poster und Audiopräsentation zu „Die Vielfalt des Sprechens“ in Norddeutschland. Tag der Offenen Tür der Europa-Universität Frankfurt/Oder.

05/2009: Lippert, Maria: Plautdietsch in Belize. Kolloquium für Doktoranden und Examenskandidaten, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld.

05/2009: Ehlers, Klaas-Hinrich / Reuter, Hannah / Scharioth, Claudia: Niederdeutsch in Meck-Pomm. Kolloquium Migration und Minderheit, Europa-Universität Frankfurt (Oder), 8.-9.5.2009.

05/2009: Ehlers, Klaas-Hinrich / Reuter, Hannah / Scharioth, Claudia: Poster- und Audiopräsentation zur Erhebung des SIN-Projekts in Mecklenburg-Vorpommern und Mittelpommern.

02/2009: Rosenberg, Peter: Sprachvariation in Norddeutschland (‚in statu nascendi’). Kolloquium anlässlich der Verabschiedung von Jan Wirrer, Universität Bielefeld.

02/2009: Meike Glawe: Die gesprochene Sprache im Ruhrgebiet. Kolloquium für Doktoranden und Examenskandidaten, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld.

01/2009: Reuter, Hannah / Scharioth, Claudia: Sprachvariation in Norddeutschland – erste Schritte eines Forschungsprojekts. Forschungskolloquium "Migration und Minderheiten“, Europa-Universität Frankfurt/Oder.

01/2009: Ehlers, Klaas-Hinrich: Vertriebenenplatt. Eine sprachbiographische Fallstudie zur Integration Heimatvertriebener in Mecklenburg-Vorpommern nach 1945. Forschungskolloquium "Migration und Minderheiten“, Europa-Universität Frankfurt/Oder).

01/2009: Butterworth, Judith / Hillebrand, Mark: Projekt Sprachvariation in Norddeutschland. Erhebung laiensprachlicher Kommentare. Seminar "Volkslinguistik" an der Universität Potsdam.

01/2009: Ehlers, Klaas-Hinrich: Plattdeutsch als Integrationsmittel für Vertriebene nach dem Zweiten Weltkrieg. Forschungskolloquium "Migration und Minderheiten", Europa-Universität Frankfurt (Oder), 23.-24.1.2009.

2008

Referate auf internationalen Fachtagungen

11/2008: Elmentaler, Michael: Dialectal concepts of space and linguistic variation. Tagung Dialektologische und ethnodialektologische Raumkonzepte - Aktuelle Methoden und Perspektiven in der soziolinguistischen Dialektwandelforschung, Freiburg im Breisgau.

09/2008: Kellner, Birgit / Lehmberg, Timm / Schröder, Ingrid / Wörner, Kai: Data Structures for Analysing Regional Language Variation, Konvens 2008, 30.09.2008.

08/2008: Mihatsch, Wiltrud / Wirrer, Jan: Phraseme der anderen Art: Ungenauigkeitssignale [anhand von Aufnahmen aus dem SiN-Projekt]. Tagung Phraseologie – global – areal – regional der Europäischen Gesellschaft für Phraseologie / EUROPHRAS, Helsinki.

05/2008: Gessinger, Joachim / Wirrer, Jan / Elmentaler, Michael: Qualitative und quantitative Verfahren in der Ethnodialektologie am Beispiel von Salienz, Perceptual Dialectology - Neue Wege der Dialektologie, 22.05.2008.

05/2008: Elmentaler, Michael / Gessinger, Joachim / Wirrer, Jan: Qualitative und quantitative Verfahren in der Ethnodialektologie am Beispiel von Salienz, Perceptual Dialectology - Neue Wege der Dialektologie.

05/2008: Schröder, Ingrid / Elmentaler, Michael: Das DFG-Projekt 'Sprachvariation in Norddeutschland' (SiN) 121. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, Lemgo, 14.05.2008.

02/2008: Gessinger, Joachim: Alltagssprache, regionale Umgangssprache, Dialekt: zur Salienz sprachlicher Merkmale in Norddeutschland. 3. Konferenz Deutsche Sprachwissenschaft in Italien, Rom.

Sonstige Vorträge und Präsentationen

06/2008: Ehlers, Klaas-Hinrich / Reuter, Hannah / Rosenberg, Peter: Sprachvariation in Norddeutschland – Ausblick auf ein Forschungsprojekt. Forschungskolloquium "Migration und Minderheiten", Europa-Universität Frankfurt (Oder), 27.-28.6.2008.

05/2008: Butterworth, Judith / Gessinger, Joachim / Hillebrand, Mark: Perzeptuelle Dialektologie, ein Tagungsbericht. Sprachgeschichtliches Kolloquium an der Universität Potsdam.

04/2008: Langhanke, Robert / Wilcken, Viola: Das DFG-Projekt 'Sprachvariation in Norddeutschland' (SiN), Kolloquium des Forschungszentrums Stimme und Emotion, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 17.04.2008.

01/2008: Butterworth, Judith / Hillebrand, Mark: Projekt Sprachvariation in Norddeutschland. (Sprachgeschichtliches Kolloquium an der Universität Potsdam).

01/2008: Gessinger, Joachim: Projekt Sprachvariation in Norddeutschland, Workshop Alltag-/Ethnodialektologie in deutschsprachigen Raum, 28.01.2008.

01/2008: Langhanke, R. / Madera, M.: Das DFG-Projekt 'Sprachvariation in Norddeutschland' (SiN), Linguistenkreis an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 23.01.2008.

2007

Referate auf internationalen Fachtagungen

05/2007: Gessinger, Joachim: Rezeptive Dialektologie. Neuere Perspektiven in der dialektologischen Forschung, 120. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, Lemgo, 30.05.2007.

Sonstige Vorträge und Präsentationen

07/2007: Madera, M.: Steuerungsfaktoren für die Verwendung von Substandardmerkmalen, Linguistenkreis an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 13.07.2007.

01/2007: Gessinger, Joachim: Salienz nicht-standardsprachlicher Merkmale, Workshop "Ethnodialektologie", Freiburg i. Br. (siehe: Christina Ada Anders, Helmut Spiekermann, Wahrnehmungs-/Ethnodialektologie im deutschen Sprachraum. Bericht vom 1. Arbeitstreffen an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 27. und 28. Januar 2007, Zeitschrift für Germanistische Linguistik. Band 36, Heft 2, S. 288–291).

2006

12/2006: Wilcken, Viola: Zum Wandel des Niederdeutschen in Schleswig, Linguistenkreis an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 15.12.2006.

09/2006: Macha, Jürgen: Sprachvariation in Norddeutschland, Tagung der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen IGDD, Wien, 21.09.2006.

09/2006: Elmentaler, Michael: Areallinguistik der Alltagssprache. Überlegungen zur Konzeption einer variationslinguistisch orientierten Areallinguistik, Tagung der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen IGDD, Wien, 21.09.2006.

2004

07/2004: Elmentaler, Michael: Sprachvariation Norddeutschland. Vorstellung eines Forschungsprojekts, Arbeitsgespräch am Deutschen Sprachatlas, Marburg, 02.07.2004.

06/2004: Wirrer, Jan / Schröder, Ingrid / Elmentaler, Michael / Macha, Jürgen: Sprachvariation Norddeutschland. Vorstellung eines Forschungsprojekts, Kolloquium der Kommission für Mundart und Namenforschung, Münster, 18.06.2004.

06/2004: Wirrer, Jan / Schröder, Ingrid / Elmentaler, Michael / Macha, Jürgen: Sprachvariation Norddeutschland. Vorstellung eines Forschungsprojekts, 117. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, Bremerhaven, 01.06.2004.